Zur mobilen Version

Navigation einblenden

SUSN

von Herbert Achternbusch | Ein FSJ-Projekt

03.06.2016 OUTER SPACE

SUSN

Wie fühlen Sie sich heute? Im Kreise ihrer Selbsthilfegruppe beginnt und endet Susn. Die 47-jährige lässt ihr Leben Revue passieren und wird zur jugendlichen Rebellin von damals. Noch einmal durchlebt sie alles: ihre ersten sexuellen Erfahrungen, ihre Einsamkeit und die gescheiterten Beziehungen. Und beim Erzählen verliert sie erneut ihre Hoffnung an den Glauben, an die Liebe, an sich selbst. Ein Aussöhnen ist nicht in Sicht. Susn endet und alles was bleibt, ist das Selbstgespräch mit ihrer eigenen an der Gesellschaft gescheiterten Existenz. Die FSJler des STAATSTHEATERS laden ein, das Leben von Susn im OUTER SPACE als Solostück zu erleben.

EINRICHTUNG Sophie Gebauer MASKE & KOSTÜM Lea Recken DRAMATURGIE Mia Paulus VIDEO & TON Karina Koop LICHT Johannes Karcher ÖFFENTLICHKEITSARBEIT Lukas Springer

MIT Daphne Stadus

Navigation einblenden