Zur mobilen Version

Navigation einblenden

POETRY SLAM – DEAD OR ALIVE

Dauer: 2h 30, 1 Pause 

17.04.2016 KLEINES HAUS

POETRY SLAM – DEAD OR ALIVE

Die Poetry-Slams im STAATSTHEATER sind Kult! Es treten die toten Dichter Silvia Plath, Clemens Brentano und Erich Fried gemeinsam mit den Slammern Lisa Eckart aus Wien, Valerio Moser aus Langenthal und Sebastian23 aus Bochum an.

EINRICHTUNG Daniel Kozian DRAMATURGIE Marlies Kink BÜHNE & KOSTÜME Nele Richter

Navigation einblenden