Zur mobilen Version

Navigation einblenden

YOU ARE NOT A FISH AFTER ALL

GASTSPIEL | Tanzperformance von und mit Mihran Tomasyan

ARMENIEN FESTIVAL VERGISSMEINNICHT

Dauer: 1h 00

22.11.2015 STUDIO

YOU ARE NOT A FISH AFTER ALL

Foto: Stepan Norair Chahinian

Istanbul, 19. Januar 2007 – der armenische Journalist Hrant Dink wird auf offener Straße von einem sechzehnjährigen Türken erschossen. Dink war Publizist, Redakteur und Journalist der in Istanbul erscheinenden armenische Wochenzeitschrift Agos. Er setzte sich für die Verständigung zwischen den Bevölkerungsgruppen ein, weshalb die Zeitschrift grundsätzlich zweisprachig – auf Armenisch und auf Türkisch – erschien. Diesem Projekt der Versöhnung wurde durch seine Ermordung ein jähes Ende gesetzt.

Der Tänzer Mihran Tomasyan ist als Nachfahre von Armeniern in der Türkei aufgewachsen. In seiner Performance bildet er mit Hilfe tänzerischer Erzählung fragmentarisch den Mord an Hrant Dink nach und umkreist gleichzeitig die Erinnerung an Dink und die Bedeutung des Journalisten für interkulturelle Verständigung zwischen Türken und Armeniern. „Wir müssen uns engagieren, für etwas stehen – schließlich sind wir kein Fisch“, so Tomasyan.


ANSCHLIESSEND
Armenien Heute & Morgen
Künstlergespräch mit Shogakat Mlke-Galstyan & Mihran Tomasyan

Navigation einblenden