Zur mobilen Version

Navigation einblenden

JAZZ NIGHT 8 – THE ART OF DUO

Dauer: 2h 00, 1 Pause 

30.01.2016 KLEINES HAUS

JAZZ NIGHT 8 – THE ART OF DUO

Thomas Siffling und Claus Boesser-Ferrari entdecken gemeinsam neue Dimensionen der Klangwelten ihrer Instrumente Trompete und Gitarre. Boesser-Ferrari, ursprünglich von der Rockmusik kommend und sich immer mehr Richtung Jazz und Klangexperiment bewegend, schafft durch perkussive Elemente komplexe Flächen, auf denen sich Thomas Sifflings klares, intensives Spiel entfalten kann. Grundlage für ihre Stücke sind Volks- und Kirchenlieder aus fünf Jahrhunderten, neben Schubert und Eisler finden sich auch jüdische Weisen aus dem Warschauer Ghetto.
Das Überraschungs-Duo des diesjährigen Kemptener Jazzfrühling Hakim Ludin und Kristjan Randalu spüren in ihrem neuen Projekt „Common Language“ den Ursprüngen des Jazz nach. Als mehrfach ausgezeichneter Tastenvirtuose beeindruckt Randalu mit seinen melodischen Improvisationen. Die rhythmischen Elemente aus der afro-kubanischen und afro-brasilianischen Musik setzt Ludin eindrucksvoll in Szene. Gemeinsam finden sie eine Musiksprache, die lyrische Momente genauso wie groovig, kraftvolle Passagen beinhaltet und damit eine echte Entdeckung für das Publikum darstellt.

Claus Boesser-Ferrari Gitarre
Thomas Siffling Trompete

Hakim Ludin Percussion
Kristjan Randalu Piano


>> weiter zur KONZERT-ÜBERSICHT

Navigation einblenden