Zur mobilen Version

Navigation einblenden

KONZERT VALER SABADUS

Lautenlieder von Robert Dowland

INTERNATIONALE HÄNDEL-FESTSPIELE 2016

Dauer: 1h 15

26.02.2016 CHRISTUSKIRCHE am Mühlburger Tor

KONZERT VALER SABADUS

Foto: Henning Ross

 „A Musicall Banquett“ (1610)
Eine Sammlung von Robert Dowland (1591–1641)
„... ausgewählte erlesene Lieder der hervorragendsten englischen, französischen, spanischen und italienischen Komponisten“

Der rumänische Countertenor und Echo Klassik-Preisträger Valer Sababus ist aktuell der Shootingstar der Opernwelt. In Karlsruhe ist er mit Arien und Canzonen aus Früh- und Spätbarock zu hören. Im harmonischen Ambiente einer der schönsten Kirchen der Stadt verschmilzt seine Stimme mit den Lautenklängen Axel Wolfs.

Valer Sabadus Countertenor
Axel Wolf Laute & Theorbe

PROGRAMM

Anonym
Sta notte mi sognava

Pierre Guédron (1565–1619/20)
Si le parler et le silence

John Dowland (1563–1626)
Lady, if you so spite me
Robin (Laute solo)
My Lady Hunsdon’s Puffe (Laute solo)

Guillaume Tessier (~1540–1582)
In a grove most rich of shade

Anonym
Go, my flock, go get you hence

John Dowland
In darkness let me dwell

Giovanni Girolamo Kapsberger (~1580–1651)
Toccata (Laute solo)
Corrente (Laute solo)

Domenico Maria Melli (frühes 17. Jahrhundert)
Se di farmi morire

Anonym
Passava Amor su arco dearmado

John Dowland
A Fancy (Laute solo)
Lachrimae (Laute solo)
Far from triumphing court

Daniel Bacheler (1572–1619)
To plead my faith

Anthony Holborne (~1545–1602)
My heavy sprite

Alessandro Piccinini (1566–1638)
Toccata (Theorbe solo)
Chiaccona (Theorbe solo)

Giulio Caccini (1551–1618)
Amarilli mia bella

Anonym
Vuestros ojos tienen d´Amor

Navigation einblenden