Zur mobilen Version

Navigation einblenden

SPIELZEITCOCKTAIL

Dauer: 2h 30, 1 Pause 

19.09.2015 GROSSES HAUS

SPIELZEITCOCKTAIL

Foto: Falk von Traubenberg

OPER, BALLETT, SCHAUSPIEL und das JUNGE STAATSTHEATER präsentieren Ausblicke auf die neue Spielzeit 2015/16.

MODERATION Heiner Kondschak

SCHAUSPIEL
Monty Python’s Spamalot
Ein neues Musical, liebevoll zusammengeklaut aus dem Monty Python Film Die Ritter der Kokosnuss
Musik John du Prez & Eric Idle
Buch & Liedtexte Eric Idle
Knights Of The Round TableRebecca Raffell, Sven Daniel Bühler, Klaus Cofalka-Adami, Jens Koch, Jannek Petri, Alexander Peutz, Gunnar SchmidtJohannes Schumacher & Ensemble
BAND Clemens Rynkowski, Paul-Jakob Dinkelacker, Stefan Günther, Marc König, Sven Pudil, David Rynkowski, Florian Rynkowski, Jochen Welsch, Agata Zieba, Rahel Zinsstag
PREMIERE 27.9.15  GROSSES HAUS

BALLETT
Pas de Deux aus dem I. Akt Der Widerspenstigen Zähmung
Ballett von John Cranko nach der Komödie von
William Shakespeare
Bruna Andrade & Admill Kuyler, Erste Solisten
WIEDER AB 24.9.15  GROSSES HAUS

OPER
Macbeth von Guiseppe Verdi
Arie der Lady Macbeth Vieni t’affretta
Ks. Barbara Dobrzanska, Sopran
PREMIERE 23.1.16  GROSSES HAUS

SCHAUSPIEL
Love Hurts / !לא לשכוח - לאהוב
Deutsch-Israelisches Rechercheprojekt von Avishai Milstein. URAUFFÜHRUNG
PREMIERE 1.10. STUDIO
Die Kinder des Musa Dagh von Ferdinand Bruckner
Eine Präsentation von und mit Schauspieldirektor Jan Linders und Schauspieler Sebastian Reiß
PREMIERE 26.11.15  KLEINES HAUS

OPER
Iphigenie auf Tauris von Christoph Willibald Gluck
Arie des Orest Dieux qui me poursuivez … 
Armin Kolarczyk, Bariton
WIEDER AB 31.10.15  GROSSES HAUS

SCHAUSPIEL
Die Troerinnen Tragödie von Euripides
Annette Büschelberger
PREMIERE 9.4.16 KLEINES HAUS

JUNGES STAATSTHEATER
Lied aus Fucking Åmål 14+
nach dem Film von Lukas Moodysson
Katharina Breier
WIEDER AB 27.10.15 INSEL

DAS NEUE STAATSTHEATER
Die Architekten im Gespräch

SCHAUSPIEL 
Monty Python’s Spamalot
His Name Is Lancelot Ensemble

 
PAUSE


SCHAUSPIEL
Monty Python’s Spamalot
Whatever Happened To My Part?
Rebecca Raffell

VOLKSTHEATER
Präsentation mit der neuen Leiterin der Sparte
Beata Anna Schmutz

OPER
I Capuleti e i Montecchi Lyrische Tragödie in vier Teilen von Vincenzo Bellini
Rezitativ und Arie der Giulietta Eccomi in lieta vesta
Uliana Alexyuk, Sopran 
PREMIERE 4.6.16 GROSSES HAUS

JUNGES STAATSTHEATER
Ins Nordlicht blicken 15+
nach dem Jugendroman von Cornelia Franz.
Katharina Breier, Louisa Zander, Felician Hohnloser, Sebastian Reich
PREMIERE 25.9.15 INSEL

SCHAUSPIEL 
Hamlet Tragödie von William Shakespeare
Sascha Tuxhorn
PREMIERE 2.10.15 KLEINES HAUS

OPER
My Fair Lady Musical in zwei Akten von Frederick Loewe
Arie der Eliza I Could Have Danced All Night... 
Kristina Stanek, Mezzosopran
PREMIERE 12.12.15 GROSSES HAUS

BALLETT
Choreografie von Reginaldo Oliveira zur Eröffnungsshow des 300. Geburtstages der Stadt Karlsruhe
Solisten & Ensemble des STAATSBALLETTS KARLSRUHE

ALLE
Monty Python’s Spamalot
Always Look On The Bright Side Of Life

Der Eintritt von 8,00 Euro geht als Spende an die Stiftung Humor Hilft Heilen gGmbH von Dr. Eckart von Hirschhausen.

Navigation einblenden