Zur mobilen Version

Navigation einblenden

KNIGHT CREW

Jugendoper von Julian Philips. Ab 13 Jahren

Libretto von Nicky Singer
Übertragung ins Deutsche von Konstantin Küspert
DEUTSCHE ERSTAUFFÜHRUNG | In deutscher Sprache mit Übertiteln

ENTFÄLLT
05.03.2016 KLEINES HAUS

Nachdem die Auseinandersetzung zwischen zwei verfeindeten Straßenbanden das erste Todesopfer gefordert hat, eskaliert die Gewalt zwischen der Knight Crew und den The Saxons. Art, Mitglied der Knight Crew, hat nichts, an das er sich halten kann, außer den merkwürdigen Wahrsagungen der alten Dame Myrtle. In der Welt einer modernen Großstadt erzählt Knight Crew, basierend auf dem gleichnamigen Roman der für ihre Jugendbücher mehrfach ausgezeichneten Autorin Nicky Singer, die Legende um König Artus und seine Tafelrunde neu. 2010 wurde die Oper beim Glyndebourne Festival uraufgeführt. Glyndebournes erster Hauskomponist Julian Philips wird extra für das STAATSTHEATER KARLSRUHE eine Fassung mit reduziertem Orchester anfertigen. Seine musikalische Sprache, klar und gleichzeitig emotional, schlägt die Brücke zwischen dem Legendenstoff und dem heutigen Ort der Straßengangs. Wie schon bei der Jugendoper Border werden neben professionellen Sängerinnen und Sängern Jugendliche ab 14 Jahren aus Karlsruhe und Umgebung als Chor auf der Bühne stehen.

Ulrike Stöck, Leiterin des JUNGEN STAATSTHEATERS, brachte in Karlsruhe bereits Tschick und gemeinsam mit Bühnenbildner Fred Pommerehn Border auf die Bühne. Mit Knight Crew setzen die beiden ihre erfolgreiche Zusammenarbeit fort.

MUSIKALISCHE LEITUNG Daniele Squeo REGIE Ulrike Stöck BÜHNE Fred Pommerehn KOSTÜME Gabriele Kortmann CHOR Marius Zachmann, Dorothea Lehmann-Horsch DRAMATURGIE Raphael Rösler





>> weiter zur OPERN-ÜBERSICHT

Navigation einblenden