Zur mobilen Version

Navigation einblenden

Rafi Tavor

Rafi Tavor

Rafi Tavor wurde 1948 in Rumänien geboren und zog 1962 nach Israel. Dort studierte er bis 1972 Theaterschauspiel an der renommierten Academy-Beit-Zwi in Israel. Dort spielte er in über 100 Rollen an allen wichtigen Bühnen, zuletzt im Ensemble des Beit Lessin Theaters, u. a. in The Revisionist von Jesse Eisenberg. Zwischen 1980 und 1989 trat er an verschiedenen Theatern in Deutschland und der Schweiz auf, u. a. in Faust, Der aufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui, Die Schmutzigen Hände, Romeo und Julia, Der Besuch der Alten Dame und Die Frau vom Meer. Außerdem spielte er in mehr als 50 Spiel- und Fernsehfilmen sowie TV-Serien mit, wie zum Beispiel im israelischen Film Ein guter Tod, der bei den Internationalen Filmfestspielen von Cannes 2014 gezeigt wurde.

Navigation einblenden