Zur mobilen Version

 

NEWS 15/16

Konzert ohne Noten – NACHTKLÄNGE erobern Neuland

1. NACHTKLÄNGE – IMPROVISATION am 6.11. um 21 Uhr in der INSEL - Foto: Bachrach Archive Photos

Für ein höchst ungewöhnliches Projekt finden sich am Freitag um 21 Uhr fünf Musiker der STAATSKAPELLE und Kapellmeister Ulrich Wagner zusammen: Das erste NachtKlänge-Konzert in der INSEL präsentiert Improvisationen über graphische Kompositionen. Die Notentexte sind nicht vorgeschrieben, sondern grafisch notiert – und die Instrumentalisten können mit viel Fantasie und großer Freiheit darüber improvisieren. Damit die Zuhörer dies nachvollziehen können, führt der ausnahmsweise nicht dirigierende NachtKlänge-Leiter Ulrich Wagner in die Werke ein und die Bild-Partituren werden für das Publikum projiziert.

Alle Informationen und Tickets finden Sie hier.

Navigation einblenden