Zur mobilen Version

 

NEWS 15/16

CHOREOGRAFEN STELLEN SICH VOR Ein Abend voller Entdeckungen

 - Foto:

Im ausverkauften KLEINEN HAUS feierte gestern Choreografen stellen sich vor unter großem Jubel Premiere. Vier Tänzer des STAATSBALLETTS, Arman Aslizadyan, Bledi Bejleri, Pablo Octávio, Emiel Vandenberghe, eine freischaffende Choreografin als Gast, Kristina Sosnina, sowie ein Student der Akademie des Tanzes, Guilherme Carola, präsentierten ihre ersten choreografischen Arbeiten, die sich durch große Vielfalt und Fantasie in Bewegungsvokabular und Musikauswahl auszeichneten. Im anschließenden Podiumsgespräch, moderiert von Ballettdramaturgin Silke Meier, berichteten die jungen Nachwuchstalente informativ und charmant von ihren Inspirationsquellen und Erfahrungen während des Arbeitsprozesses. Für das Publikum war es ein kurzweiliger Abend, den es mit begeistertem Applaus für die Akteure belohnte. 

Wir zeigen den Abend noch am 13., 16. & 18.7.
Alle Informationen & Karten gibt es hier 

Navigation einblenden