Zur mobilen Version

 

NEWS 15/16

TRISTAN UND ISOLDE Wagner-Stars zu Gast in Karlsruhe

 - Foto:

Am 29.5. um 16 Uhr zeigen wir die Operngala im GROSSEN HAUS.

Ks. Stephen Gould ist in der Titelrolle zu erleben. Der Heldentenor sang den Tristan bereits bei den Bayreuther Festspielen, in Tokyo, London und Zürich. Er gastierte mit  Ariadne auf Naxos in Wien, mit Lohengrin in Hamburg, Dresden und Triest, mit Siegfried und Götterdämmerung in Amsterdam, Wien, Berlin, München, Bayreuth und New York. Mit so renommierten Dirigenten wie Daniel Barenboim, Pierre Boulez, Zubin Mehta, Kent Nagano oder Christian Thielemann verbindet ihn eine langjährige Zusammenarbeit.

Die Isolde wird Rachel Nicholls singen. Ihre Brünnhilde im kompletten Ring-Zyklus des Longborough Festival im Jahr 2013 erhielt höchstes Kritikerlob. Als Lady Macbeth war sie an der Northern Ireland’s Opera zu hören, als Eva an der English National Opera, als Senta an der Scottish Opera in Glasgow. Neben ihrer Gastengagements an zahlreichen namhaften Bühnen Europas konzertiert sie regelmäßig mit Orchestern wie dem  BBC Symphony Orchestra, dem Royal Philharmonic Orchestra oder dem Royal Scottish National Orchestra.

Ks. Jan-Hendrik Rootering wird die Rolle des König Marke übernehmen. Regelmäßig gastiert er an den bedeutendsten Opernhäusern der Welt, wie der Mailänder Scala, dem Royal Opera House Covent Garden, der Opéra Bastille Paris, der Chicago Lyric Opera oder der Wiener Staatsoper. Zu seinem Repertoire zählen unter anderem Wagners großen Basspartien, so sang er den Hans Sachs an der Bayerischen Staatsoper, den Wotan an den Staatopern in Wien und Stuttgart, aber auch zahlreiche Mozart-Rollen und Partien des italienischen Repertoires.

„Das Publikum tobt vor Begeisterung. Wagner fürs Herz.“ Die Rheinpfalz

Alle Informationen und Tickets für die Operngala Tristan und Isolde finden Sie hier.

 

Navigation einblenden