Zur mobilen Version

 

NEWS 15/16

İlkin Alpay gewinnt SIEMENS-OPERNWETTBEWERB TÜRKEI

İlkin Alpay gewinnt SIEMENS-OPERNWETTBEWERB TÜRKEI - Foto:

Die junge türkische Sopranistin İlkin Alpay ist neue Preisträgerin des SIEMENS-OPERNWETTBEWERBS. Die Sängerin überzeugte die Jury nicht nur mit einer schönen Stimme sondern auch mit einer ausdrucksstarken und souveränen Vortragsweise. Sie bringt alle Voraussetzungen für eine zukünftige Karriere als Opernsängerin mit. Ab der Spielzeit 2016/17 wird sie dem OPERNSTUDIO des STAATSTHEATERS KARLSRUHE angehören. Herzlichen Glückwunsch auch an die anderen Preisträger: Gürkan Gider, Uğur Yılmaz und Dilara Kaymak!

Die Zusammenarbeit zwischen dem SIEMENS-OPERNWETTBEWERB Türkei und dem STAATSTHEATER KARLSRUHE besteht bereits seit vielen Jahren. Ein wichtiger Motor dieses Wettbewerbes ist Opernregisseurin Yekta Kara, die bereits zweimal bei uns gearbeitet hat, und die sich um die Entwicklung der jungen Sängerinnen und Sänger kümmert. Diesem Wettbewerb ist es zu verdanken, dass Karlsruhe in der Türkei zu einer wichtigen und bekannten Adresse geworden ist, wenn es um den Karrierestart in der Welt der Oper geht. Zwei Beispiele sind die Mezzosopranistin Dilara Baştar, die fest in unser Ensemble übernommen wurde und bald als Romeo in I Capuleti e i Montecchi (Romeo und Julia) auf der Bühne stehen wird, und der Bassist Dogus Güney, der jetzt an der Deutschen Oper am Rhein und der Hamburgischen Staatsoper zu erleben ist.

Navigation einblenden