Zur mobilen Version

 

NEWS 15/16

Wir gratulieren!

In der Kritikerumfrage der Zeitschrift Theater Heute unter 42 Journalisten wurde unser Ensemblemitglied Annette Büschelberger als beste Schauspielerin für ihre Leistung in Schatten (Eurydike sagt) nominiert. Die Ausstatterin des Stückes, das auch schon den NachSpielPreis des Heidelberger Stückemarkts gewonnen hat, Marie Roth,
wurde für die Gestaltung der besten Bühne und der besten Kostüme vorgeschlagen. Schatten (Eurydike sagt) ist wieder ab dem 25.9. im KLEINEN HAUS zu sehen.

Thomas Halle ist für seine eindringliche Darstellung des Edward Snowden in Ich bereue nichts als bester Schauspieler genannt worden. Das NSA-Projekt steht ab dem 11.10. wieder im STUDIO auf dem Programm.

Deutschsprachiges Stück des Jahres ist Wolfram Lotz‘ Die lächerliche Finsternis, das beim diesjährigen 10# FESTIVAL PREMIÈRES am STAATSTHEATER zu sehen war.

Herzlichen Glückwunsch!

Navigation einblenden