Zur mobilen Version

 

NEWS 15/16

KARLSRUHER WOCHEN GEGEN RASSISMUS starten

 - Foto:

Wir beteiligen uns mit einer Lesung von Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse des ehemaligen Generalintendanten Pavel Fieber, mit Fremdraumpflege sowie mit dem von der Kritik gefeierten Stück rechtes denken von Konstantin Küspert und zeigen Die Banalität der Liebe über die Affäre der jüdischen Studentin Hannah Arendt mit Martin Heidegger.

Alle Infos zu unseren Beiträgen finden Sie hier.

Navigation einblenden