Zur mobilen Version

 

NEWS 15/16

Neues Programm für LIEDERABEND Dilara Baştar

 - Foto:

Die Mezzosopranistin und unser Studienleiter Steven Moore nehmen Sie mit in die Welt des bürgerlichen Salons im frühen 19. Jahrhundert!
Neben den romantischen Kunstliedern von Franz Schubert, beschäftige man sich damals u. a. mit klassischen und frühklassischen Arien von Komponisten wie Mozart und Gluck und begann mit der Musik Pergolesis und Scaralttis auch die braocke Epoche wieder zu entdecken. Ein wichtiges Zeugnis dieser Salonkultur ist die Ariensammlung Arie Antiche von Parisotti.

Die szenischen Einrichtung der Monooper La voix humaine wird auf den 21.6. verschoben.

Die Karten für den Liederabend am 7.2. behalten ihre Gültigkeit oder können für den Ersatztermin von La voix humaine umgetauscht werden.
Unsere Liederabendabonnenten können gegen Vorlage ihres Abonnements zusätzlich den Abend am 21.6. besuchen.

Navigation einblenden