Zur mobilen Version

 

NEWS 15/16

FALSTAFF Spagnoli für Venter, Lanza für Wolak, Lucas für Jung, Rodriguez für Knight

 - Foto:

In der Vorstellung am 9.1. übernimmt der Italiener Pietro Spagnoli für seinen erkrankten Kollegen Jaco Venter die Titelpartie in der Oper von Giuseppe Verdi. Sie können unseren Gast danach nur noch einmal am 19.3. in der Rolle erleben. 
"Pietro Spagnoli ... singt den Falstaff so mühelos, so farbenreich, so lebhaft, dass man denken könnte, er hätte seit Jahren diese Rolle verinnerlicht. Tatsächlich ist es Spagnolis Rollendebüt, aber was für eines! Perfekt bis in feinste Nuancen singt und spielt er den Falstaff mit all seinen Schwächen, aber auch Einsichten", schrieb das Badische Tagblatt über seinen Auftritt bei der Premiere im Juli.

Für die erkrankte Ks. Ewa Wolak singt Giovanna Lanza die Partie der Mrs. Quickly. Am STAATSTHEATER gab sie in dieser Spielzeit ihr Rollen- und Deutschland-Debüt in Der Prophet.

Statt Seung-Gi Jung, der ebenfalls erkrankt ist, wird Lucia Lucas am Samstag in der Partie des Ford auf der Bühne stehen. Eleazar Rodriguez übernimmt für seinen Kollegen James Edgar Knight als Fenton.

Alle Informationen finden Sie hier 

Navigation einblenden