Zur mobilen Version

 

NEWS 15/16

DIE BANALITÄT DER LIEBE mit anschließendem Publikumsgespräch

DIE BANALITÄT DER LIEBE - Foto: Felix Grünschloss

Dipl.-Theol. Tobias Licht vom Katholischen Dekanat Karlsruhe wird im Anschluss an die Vorstellung am 29.12. zu Gast sein, um sich mit den Zuschauern über das Stück von Savyon Liebrecht zu unterhalten. Es beschreibt die Beziehung zwischen zwei der wichtigsten Philosophen des 20. Jahrhunderts, der Jüdin Hannah Arendt und Martin Heidegger.

„Fein differenziert zeichnen die Darstellerinnen die Entwicklung einer vielschichtigen Persönlichkeit nach ... Die Inszenierung erhielt lang anhaltenden Applaus.“ BNN
Alle Infos und Karten gibt es hier.

Navigation einblenden