Zur mobilen Version

 

NEWS 15/16

Syrischer Autor trifft syrische Flüchtlinge im STUDIO

 - Foto:

In der Reihe DAS NEUE STÜCK stellte Anis Hamdoun am Freitag abend sein Stück The Trip vor. Die szenische Lesung war arabisch übertitelt.
In seinem Text erzählt er von den revolutionären Aufständen in seiner Heimatstadt Homs, bei denen er ein Auge verlor.
Im Anschluss sprach er mit dem Publikum und traf sich mit jungen Geflüchteten, darunter Hadir Kheri Hando, der im KLEINEN HAUS in unserer Produktion Die Kinder des Musa Dagh eine kleine Rolle spielt.

Navigation einblenden